Run & Roll Day Bielefeld 2017

Am 10.September fand wieder der Bielefelder RUN & ROLL DAY auf dem Ostwestfalen Damm (Autobahn) statt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es ausser dem Final – Lauf des TEUTO – CUPS (Fitnessskater ohne Lizenz) über 11km auch ein
24km (22,35km) Inliner Lauf für lizensierte Skater statt wobei es für den WSC noch Punkte zu vergeben gab.
Leider war die Teilnehmerzahl gegenüber den Meldungen deutlich geringer!
Der zeitgleich stattfindende ENGADIN MARATHON oder/und das vorher doch sehr herbstliche Wetter haben wohl zu den vielen Absagen geführt.

Der IC Hannover war mit Sandra Schewe,Kathrin Radtke und Kim Ohmenhäuser bei den Damen,(WSC TEAM:Speedgirlz) sowie Christian und Hans Freyse,Hendrik Osterbuhr, Thomas Hartwig, Mike Reubert und Marco Korthals bei den Herren vertreten.
Es schien die Sonne bei 11°C.Bei spürbarem Wind begann die Piste langsam abzutrocknen wobei es an schattigen Stellen, so auch auf der Abfahrt in den Ostwestfalen Tunnel, noch nass war.
3,5 Runden  mussten zum Erreichen der Distanz absolviert werden, wobei es 3 x durch den Tunnel ging.Auf der Abfahrt mit ca.60km/h….nach der 180° Wende aber auch wieder bergauf….da jedoch geringfügig langsamer 🙂
Nach dem Start bildeten sich größere Gruppen die jedoch recht schnell durch tempoverschärfungen kleiner wurden.Es gelang mir noch in der Ersten Runde bei einer solchen Verschärfung in die 2.Gruppe nach vorne zu fahren.
Jeweils nach der 180° Wende am Ende der Startgeraden, konnte man die einzelnen Gruppen gut erkennen und versuchte die Abstände zueinander abzuschätzen.
Nach 22,35km und bezwungenen 125 Höhenmetern war schließlich das Ziel erreicht.
Alle unsere erfahrenen Skater haben das Ziel sturzfrei erreicht.
Glückwunsch an alle Teilnehmer!!
Bericht: Marco Korthals
Bilder: Kathrin Radtke