Spurt in den Mai – Büttgen

Den ganzen Tag regnete es wohl schon in Büttgen und die Fahrbahnen waren nass. Eineinhalbstunden vor dem Start sah es nach abtrocknen aus. Trotzdem waren die Regenrollen bei Sandra und Sylvia aufgezogen, was sich als richtige Wahl herausstellte. Vermutlich aufgrund des Wetters gingen nur 18 Frauen an den Start über 30 min +1 Runde.

Schnell bildete sich eine Spitzengruppe aus den Favoritinnen um Claudia Maria Henneken. Sandra konnte die Verfolgung in Richtung Spitzengruppe aufnehmen. Sylvia zog leider beim Tempoaufbau eine größere Gruppe hinterher, woraufhin Sandra ihr Tempo verschärfte.

Am Ende hieß es dann Platz 5 für Sandra und bei Sylvia ging es um Platz 6 im Zielsprint mit 2 weiteren Sportlerinnen. Leider war es dann Platz 8.

Anschließend ging es warm duschen und Sportgeräte säubern. 😉

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler/innen! Ihr habt eine tolle Leistung erbracht, weiter so!